Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
.

„Musik verbindet“ – ein musikalischer Frühschoppen

- eine Veranstaltung zu 50 Jahre Swisttal -

 

Anlässlich des 50jährigen Bestehens der Gemeinde Swisttal haben die in der Gemeinde Swisttal aktiven Musikvereine auf Initiative von Siegfried Vogel einen gemeinsamen musikalischen Frühschoppen auf dem Dorfplatz vor dem Bürgerhaus in Morenhoven veranstaltet.

 

Den musikalischen Auftakt bildete ein Auftritt aller fünf Swisttaler Musikvereine: der Spielmannszug Buschhoven, das Tambourcorps Loreley, die Swistbachkapell Morenhoven, das Fanfarencorps Essig sowie das Tambourcorps Frei Weg Heimerzheim.

 

Nach der Begrüßung durch den Organisator Siegfried Vogel, dem Vorsitzenden des Ortsausschusses Norbert Sauren und dem ehrenamtlichen stellvertretenden Bürgermeister Manfred Lütz spielten der Spielmannszug Buschhoven, das Tambourcorps Loreley, welche sich zu den Musikfreunden Swisttal zusammengeschlossen haben, auf. Anschließend luden die Swistbajaasch, ein Zusammenschluss der Swistbachkapell Morenhoven und des Fanfarencorps Essig zu einer musikalischen Weltreise von Deutschland über Südeuropa nach Brasilien und Amerika zurück nach Nordeuropa und Deutschland nach Köln ein. Das Tambourcorps Heimerzheim spielte danach Stücke aus ihrem breiten Reportoire: Marschmusik, Schlager sowie kölsche Musik.

 

Musikalischer Frühschoppen - Bild 1

 

Zum Abschluss der Veranstaltung spielten alle beteiligten Musikvereine mit rund 50 Musikern auf und verabschiedeten sich nach mehreren Zugaben unter dem Applaus der zahlreich erschienen Zuschauer.

 

Die Bewirtung übernahm das designierte Dreigestirn der KG Morenhoven Prinzessin Monique I., Jungfrau Kathi I. und Bäuerin Annika I.

 

Musikalischer Frühschoppen - Bild 2



PDF erstellen
.