Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
.

Heimerzheimer Schützenfest: Traditionelles Vereinsschießen und „Swisttal-König“

- Eine Veranstaltung zu „50 Jahre Swisttal“ –

 

Beim 504. Schützenfest der St. Sebastianus-Kunibertus Schützenbruderschaft Heimerzheim 1515 e.V. fand am Samstagabend das traditionelle Vereinsschießen statt.

 

Es beteiligten sich insgesamt sieben Ortsvereine. Fünf Schützen je Verein zielten jeweils auf 5 Ringe und konnten dabei eine Höchstpunktzahl von 25 Ringen erreichen.

Mit 23 Punkten gewann das Tambourcorps Heimerzheim knapp vor der Ehrengarde Heimerzheim (22 Punkte) und konnte sich somit über den Wanderpokal freuen. Den 3. Platz belegte der erstmalig zum Vereinsschießen angetretene SSV Heimerzheim.

 

Anlässlich des 50jährigen Bestehens der Gemeinde Swisttal ermittelte die Schützenbruderschaft erstmalig einen „Swisttal-König“, der auf dem Hochstand mit Kleinkaliber ausgeschossen wurde.

Insgesamt beteiligten sich 29 Bürgerinnen und Bürger, darunter auch Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner, an diesem Wettbewerb. Annemarie Muhr, 1. Stellvertretende Bezirksschießmeisterin, führte die Schießaufsicht und sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Wettbewerbs.

Nach knapp 2,5 Stunden fiel mit dem 227. Schuss die Krone und Alexander Buchholz stand als „Swisttal-König“ fest.

Der 1. Brudermeister der St. Sebastianus-Kunibertus Schützenbruderschaft Werner Neubauer, die stellvertretende Brudermeisterin Annegret Schaaf und Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner nahmen die anschließende Siegerehrung vor. Weitere Orden gab es für die am Wettbewerb teilnehmenden Schützen aus der Hand von Werner Neubauer: Florian Zöller und Horst Blindert für die grünen Bestecke, Christin Nettekoven für den linken Flügel und für den rechten Flügel nochmal Florian Zöller.

 

Für kurzweilige musikalische Unterhaltung sorgte die Cover-Band „Grey Pearls“ aus Düren mit Livemusik im Stil Rock-Pop-Blues aus vier Jahrzehnten.

 

Königsschiessen - Bild 1

Swisttal-König Alexander Buchholz mit Begleitung, Schießaufsicht Annemarie Muhr, 1. Brudermeister Werner Neubauer, Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner

 

Königsschiessen - Bild 2

Die Sieger des Vereinsschießens: Tambourcorps Heimerzheim



PDF erstellen
.