Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Wahlen / Abstimmungen

 

Landtagswahl 14.05.17

 

Volksbegehren "G9 jetzt"

 

Wahl- bzw. Abstimmungsschein beantragen

Wahl- bzw. Abstimmungsschein beantragen

 

Veranstaltungskalender

 

März 2017
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05.
06. 07. 08. 09. 10. 11. 12.
13. 14. 15. 16. 17. 18. 19.
20. 21. 22. 23. 24. 25. 26.
27. 28. 29. 30. 31.

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Parken und Tanken: P&R-Parkplatz Odendorf hat jetzt eine E-Ladesäule

Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner und e-regio-Geschäftsleiter Ludger Ridder nehmen Ladesäule am P&R-Parkplatz Swisttal-Odendorf in Betrieb

 
Swisttal-Odendorf, 16.03.2017. Heute haben die Swisttaler Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner und e-regio-Geschäftsleiter Ludger Ridder eine Elektroladesäule auf dem Odendorfer Park-and-ride- Parkplatz in Betrieb genommen. Fahrer von E-Autos können die Standzeit jetzt zum bequemen Auftanken nutzen. e-regio-Kunden tanken sogar kostenfrei. Zwei Fahrzeuge können an der neuen „e-Tanke“ gleichzeitig mit bis zu je 22 kW geladen werden. Einer der Ladepunkte soll auch für „Kurzlader“ zur Verfügung stehen.

 

Petra Kalkbrenner und Ludger Ridder an der neuen E-Ladesäule auf der Park-und-Ride-Anlage am Bahnhof in Odendorf.

 

„Die Park-und-Ride-Anlage am Odendorfer Bahnhof, die an das Gewerbegebiet grenzt,  wurde im Dezember 2016 fertiggestellt. Die neu eingerichtete E-Ladesäule, die von e-regio finanziert wird, ist  hier nicht nur für Swisttaler sondern auch für Bürger aus den umliegenden Ortschaften interessant, die im Gewerbepark Odendorf Einkäufe tätigen oder den Bahnhof nutzen. Es freut mich, dass mit dieser weiteren E-Ladesäule die Lade-Infrastruktur für  Fahrer von Elektroautos in unserem Gemeindegebiet verbessert wird“, sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.

 

Auch für e-regio Geschäftsleiter Ludger Ridder ist der Standort der Säule optimal: „Die Verkehrskonzepte der Zukunft sind multimodal und vernetzt. E-Mobilität ergänzt andere umweltfreundliche Transportwege ideal. Die entscheidende Frage ist aber, wo der Strom dafür herkommt. Mit unserem Ökostrom wird das Fahren wirklich umweltfreundlich.“

Die neue e-Tanke ist die erste von e-regio in der Gemeinde Swisttal. Insgesamt hat der regionale Versorger bereits sieben Säulen in seinem Versorgungsgebiet aufgestellt und der Ausbau geht weiter. An allen Säulen von e-regio „tanken“ Nutzer ausschließlich AquaStrom, der zu 100 % aus Wasserkraft gewonnen wird.

 

Wie kann man laden?
Wer sein Fahrzeug an einer der e-Tanken aufladen möchte, benötigt lediglich eine Ladekarte, die unter www.e-regio.de/E-Tanke oder im e-regio-Kundencenter erhältlich ist. Die Karte und das Aufladen sind für e-regio-Kunden kostenlos. Darüber hinaus können Kunden bei der Anschaffung von E-Fahrzeugen vom Förderprogramm des Unternehmens profitieren.

 

Ladesäulen in der Gemeinde Swisttal

        - P&R-Parkplatz Odendorf

        - Rathaus Swisttal

        - Golf Club Schloss Miel



PDF erstellen
.